TischTennis
Mit weißen Bällen an grünen Tischen
Mit der attraktiven und dynamischen Sportart Tisch-Tennis (Wer hat das nicht schon mal gespielt !) gehören wir im Oldenburger Raum zu den führenden Vereinen. Beim athletischen Kampf mit den kleinen weißen Plastik-Bällen setzen wir auf den wettkampforientierten Breitensport. Blitzschnelle Reaktionen, körperliche Konzentration und genaue Präzision der Schmetterbälle sind an der grünen Platte die wesentlichen Grundelemente dieses Sport, die es zu beherrschen gilt und auch die beste Garantie für den Satzgewinn mit 11:9. Seit langem steht bei uns auch die Jugendarbeit mit der gezielten Förderung des Nachwuches im Vordergrund.

(Rechts: Ein Blick in den Trainingsbetrieb, Sporthalle Auguststr. 78)

TT08-1



Wir haben aktuell 7 Herren- und 2 Jugend-Teams
1. Herren:  Verbandsliga
2. Herren:  Verbandsliga
3. Herren:  Landesliga
4. Herren:  Bezirksoberliga
5. Herren:  1. Bezirksklasse
6. Herren:  2. Bezirksklasse
7. Herren:  Kreisliga
Jugend: Bezirksklasse l

Schüler: Kreisliga

TT08small1


Trainingszeiten und -orte Unsere Ansprechpartner Email
Mo 20:00 - 22:00 Erwachs. &
Punktsp.
Sporthalle Paulusschule, Margaretenstr. Abteilungsleiter - Peter Steckel
Tel.: 0441 / 50 23 04
Weitere Infos unter SWO-TT

tt
Mi 17:00 - 19:00 Jugend Sporthalle, Auguststr. 78 Stell. Abteilungsleiter
Albrecht Schachtschneider
Tel.: 0162 / 793 01 75
ttsport
19:00 - 22:00 Erwachsene Stell. Abteilungsleiter und Sportwart
Benjamin Ohlrogge
Tel.: 0173 / 642 71 13
 
Do 19:30 - 22:00 Leistungstraining
Fr 18:00 - 20:00 Jugend &
Punktspiele
Jugendwart - Daniel Bock
Tel.: 0157 / 31 57 72 58
ttjugend
20:00 - 22:00 Erwachs. &
Punktsp.
Kassenwart - Christian Naber
Tel.: 0171 / 471 41 55
ttkasse
Berichte aus der TT-Abteilung
  • Neue Abteilungsleitung beim Tischtennis
    Neben Urgestein Peter Steckel als Abteilungsleiter wurde auch Daniel Bock als Jugendleiter wieder gewählt. Als stellvertretende Abteilungsleiter wurden Albrecht Schachtschneider und Benjamin Ohlrogge bestimmt, der auch das Amt des Sportwartes übenrimmt. Neuer Kassenwart der Abteilung ist jetzt Christian Naber. Er tritt das Erbe des langjährigen Vorgängers Reinhard Jacobs an, der auf der Jahreshauptversammlung des Vereins für seine Verdienste um den Vereinssport geehrt wurde.
  • Heye Köpke bei den Landesmeisterschaften erfolgreich!
    Am 23. /24. 01.2016 fanden die diesjährigen Tischtennis-Landesmeisterschaften der B-Schüler in Salzhemmendorf bei Hameln statt. Alle Spieler, die sich vorab auf Bezirksebene für diese Meisterschaften qualifizieren mussten, spielten zunächst in der Vorrunde in 4er-Gruppen, wobei die beiden Erstplatzierten die Hauptrunde erreichten, die im KO-System ausgetragen wurde. In beeindruckender Manier wurde dabei das Tischtennistalent Heye Koepke vom SWO Gruppenerster und gewann danach alle weiteren Spiele auch gegen starke Gegner wie den Oberligaspieler Bjarne Kreißl von Torpedo Göttingen souverän. Gerade einmal zwei Sätze gab der Zwölfjährige im gesamten Turnierverlauf ab. Darüber hinaus gewann Heye im Doppel mit seinem Partner Bennet Robben aus Nüttermoor die Silbermedaille. Ein besonderes Lob gebührt dabei Heyes Coach Johannes Schnabel, der seinem Schützling während der zwei anstrengenden Tage immer wieder mit wertvollen Tipps helfen konnte.     
  • Aufgrund der Bauarbeiten für eine neue Zweifeldhalle in der Auguststr. 78 wurden die Trainingszeiten verlegt. Sie finden ab sofort bis voraussichtlich zur Sommerpause in der Paulusschule und der GS Bloherfelde statt:
    - Jugend in der Paulusschule von 18.00 – 19.30 Uhr
    - Erwachsene in der Paulusschule von 19.30 –22.00 Uhr
    - Erwachsene in der GS Bloherfelde Schramperweg 57, 26129 Oldenburg
    mittwochs von 20.30 – 22.00 Uhr;
    donnerstags von 19.00 –20.30 Uhr;
    freitags von 20.30 –22.00 Uhr
  • Die Erfolgsstory von Nachwuchstalent Heye Köpke
    Die Erfolgsstory von Nachwuchstalent Heye Köpke, der im vergangenen Jahr mit zwei offiziellen Landestiteln des TTVN als Schüler C für Erfolg sorgte, setzte sich auch in diesem Jahr fort, wobei er über Niedersachsen hinaus auch schon international für den Landesverband als Auswahlspieler eingesetzt wurde. Im Jahr 2014 wies Heye in seinem Jahrgang in ganz Deutschland nach einem bundeseinheitlichen Bewertungssystem (TTR-Wert) wiederholt die Bestzahl auf und führte damit mehrfach die inoffizielle Bundesrangliste an.
    International:
    -Viertelfinale beim internationalen TTVN-Grand Prix mit Teilnehmern aus NL, TCH, LUX sowie weiteren deutschen Landesverbänden
    National:
    -Silbermedaille beim U 12 DTTB-Talent-Cup in Düsseldorf (inoffizielle DM der U 12-Kinder)
    -Teilnahme mit der Schüler B-Mannschaft beim Future-Cup in Mendig (Januar) und beim 5-Länderwettkampf in Oberhaching (Pfingsten)
    Land Niedersachsen:
    -Silbermedaillen bei den Landes-Jahrgangsmeiserschaften der Schüler B in Hannover und der Landesrangliste in Emden als jüngerer Jahrgang.
  • 21. Jnui 2014 - Talent-Cup des DTTB in Düsseldorf
    Auf einem überraschenden zweiten Platz beendete Oldenburgs wohl größtes Tischtennistalent Heye Koepke (SWO) den Talent-Cup des Deutschen Tischtennisbundes (DTTB) in Düsseldorf.
    Beim Treffen der besten 18 Spieler des Jahrgangs 2003 Deutschlands, dem edeutendsten Turnier dieser Altersklasse, musste sich der Fünftklässler des Gymnasiums Eversten nur dem starken Hannes Hörmann vom TV Hilpoltstein aus Bayern geschlagen geben.
    Damit bestätigte der Elfjährige seine Zugehörigkeit zur nationalen Spitze.
  • Vereinsmeisterschaften 2014
    Nach Abschluss der sehr erfolgreichen Punktspielsaison 2012/13 ermittelte die Tischtennisabteilung von SWO ihre diesjährigen Vereinsmeisterschaften. In der Leistungsklasse A konnte Jan Mudroncek vor Johannes Schnabel, Thuong Nyugen und Patric Frers den Meistertitel erringen. In der Leistungsklasse B wurde Alex Oleinicenko vor Alexander Jeddeloh, David Lienau und Marcus Ebner neuer Vereinsmeister.
  • Februar 2014
    Nachwuchstalent Heye Köpke ausgezeichnet.
    Am 21. Februar wurde das Nachwuchstalent Heye Köpke als einziger Tischtennisspieler im Rahmen der Sportlerehrung der Stadt Oldenburg durch den Oberbürgermeister Gerd Schwandtner für seine sportlichen Erfolge ausgezeichnet - im Bild mit Jugenwart Daniel Bock.
    Neue Abteilungsvorstand ist der alte
    Der neue TT-Vorstand im Bild v.l.n.r.: Sven Hinderks, Ali Schachtschneider, Reinhard Jacobs, Daniel Bock, Peter Steckel.
 
Home | Zurück